Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für öffentliche Veranstaltungen(Seminare, Vorträge oder Workshops)


Diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Leistungen des Bereichs Veranstaltungen (dazu zählen Workshops, Seminare, Vorträge) der „Die Personalexpertin – Angela Raab“ zugrunde. Für Inhouse-Seminare/Workshops oder Beratungs-Dienstleistungen gelten gesonderte Verträge.

Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der vorherigen schriftlichen Bestätigung der „Die Personalexpertin – Angela Raab“ und gelten nur für den jeweiligen geschäftlichen Einzelfall. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden/Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

1. Anmeldung und Anmeldebestätigung

Der Kunde/Teilnehmer kann sich schriftlich, per Internet (http://www.die-personalexpertin.de) oder per E-Mail anmelden. Die Teilnehmerzahl eines Seminars ist in der Regel begrenzt (siehe jeweilige Beschreibung). Anmeldungen werden deshalb in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Anmeldungen gelten als verbindlich. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde diese AGB für Seminarveranstaltungen, Vorträge oder Workshops an. Der Kunde erhält nach Buchung eine Anmeldebestätigung (Zeitpunkt des Vertragsabschlusses).

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung auf der Internetseite von „Die Personalexpertin – Angela Raab“ (http://www.die-personalexpertin.de) veröffentlichten Preise (Teilnehmergebühr). Der Kunde/Teilnehmer erhält nach Buchung und Anmeldebestätigung eine Rechnung, die sofort und ohne Abzug zahlbar ist. Eine Teilnahme an einer Veranstaltung ohne bezahlte Rechnung ist nicht möglich. Eine nur teilweise Teilnahme am Seminar/Vortrag/Workshop berechtigt nicht zu einer Minderung der Teilnehmergebühr. Skontoabzüge werden nicht gewährt. In der Gebühr inbegriffen sind bei einem Workshop oder einem ganztägigem Seminar die Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen während der Veranstaltung, soweit dies in der Seminarbeschreibung angegeben ist. Nicht inbegriffen sind Reisekosten des Kunden/Teilnehmers sowie Aufwendungen für Übernachtungen und Verpflegung des Kunden/Teilnehmers außerhalb der Seminarzeiten.

3. Widerrufsrecht

Es gilt ein 14-tägiges Widerrufsrecht der gebuchten Leistung, ohne dass für den Kunden/Teilnehmer Kosten entstehen. Bereits geleistete Zahlungen werden in voller Höhe zurückerstattet. Der Widerruf ist ausschließlich schriftlich zu richten an:
Die Personalexpertin – Angela Raab, Im Ruhrfeld 117, 53340 Meckenheim
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht die Absendung innerhalb der Frist.

4. Stornierungsmöglichkeiten

Nach Ablauf der Widerrufsfrist können Kunden/Teilnehmer ihre Anmeldung durch eine schriftliche Mitteilung an „Die Personalexpertin – Angela Raab, Im Ruhrfeld 117, 53340 Meckenheim“ stornieren. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist ohne Aufpreis möglich. Bei Stornierung durch den Kunden/Teilnehmer werden folgende Gebühren erhoben:

• bis 20 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn 10% der Teilnehmergebühr,
• bis 7 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn 30% der Teilnehmergebühr,
• 6 bis 0 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Teilnehmergebühr zu entrichten.

Maßgebend ist das Eingangsdatum der Rücktrittserklärung. Bei Nichterscheinen oder zeitweiligem Nichterscheinen, gleich aus welchem Grund, wird die volle Teilnehmergebühr erhoben.

5. Änderungen

„Die Personalexpertin“ behält sich notwendige inhaltliche und methodische Anpassungen bzw. Abweichungen des Seminars/Workshops/Vortrags vor, soweit diese den jeweiligen Gesamtcharakter nicht wesentlich verändern. Sofern notwendig, kann die räumliche Verlegung der Veranstaltung erfolgen. Hierbei wird sich bemüht, die Verlegung innerhalb eines zumutbaren Radius von max. 10 km zum ursprünglichen Veranstaltungsort durchzuführen. „Die Personalexpertin – Angela Raab“ behält sich vor, bei Eintreten durch von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen nicht zu vertretender Umstände, wie der Erkrankung oder dem sonstigen Ausfall des Referenten, das Seminar räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, einen anderen Referenten ersatzweise einzusetzen oder die Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall bemüht sich „Die Personalexpertin – Angela Raab“, den Kunden/Teilnehmer spätestens 7 Kalendertage vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Fall einer zeitlichen Verlegung einer Veranstaltung kann der Kunde/Teilnehmer zwischen der Teilnahme an dem ersatzweise angebotenen Termin und der Rückerstattung der Teilnehmergebühr wählen. In den Fällen, in denen die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde, hat "Die Personalexpertin - Angela Raab" das Recht, die Veranstaltung abzusagen oder zu verlegen. Im Fall der ersatzlosen Absage einer Veranstaltung werden gezahlte Teilnehmergebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche des Kunden/Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche (auch Stornogebühren für Reise oder Hotelkosten) bei Änderungen oder Absage einer Veranstaltung bestehen nicht.

6. Haftung

Die Seminare/Vorträge oder Workshops werden sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. „Die Personalexpertin – Angela Raab“ übernimmt jedoch keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die bereitgestellten Unterlagen oder die Durchführung der Veranstaltung.

Sollten die Inhalte dieses Seminars bzw. der Seminarunterlage für steuerliche und/oder rechtliche Planungen, Gestaltungen o.ä. verwendet werden, übernehmen wir keine Haftung für sich daraus eventuell ergebende Schäden gleich welcher Art.

Jeder Kunde/Teilnehmer nimmt eigenverantwortlich an den Veranstaltungen teil. Für Schäden an Personen oder den von Kunden/Teilnehmern mitgebrachten Gegenständen übernimmt „Die Personalexpertin – Angela Raab“ keine Haftung.

7. Urheberrechte

Sämtliche Rechte der Vervielfältigung und Veröffentlichung von Unterlagen aus unseren Veranstaltungen liegen bei „Die Personalexpertin – Angela Raab“. Es ist den Teilnehmern und Dritten nicht gestattet, die Veranstaltungsunterlagen – auch nicht in Teilen – zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen.

8. Datenspeicherung/Datenschutz

Gemäß §28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels EDV gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

9. Rechtswahl & Gerichtsstand

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen "Die Personalexpertin - Angela Raab" und dem Kunden/Teilnehmer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und "Die Personalexpertin - Angela Raab" ist der Sitz von "Die Personalexpertin - Angela Raab", sofern es sich bei dem Kunden/Teilnehmer um einen Unternehmer im Sinne des Paragrafen 14 BGB handelt.

10. Salvatorische Klausel

Die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.